Seelach Spa

Projekt: Rohbaufertigstellung

Schloss Seelach wurde Mitte des 18. Jahrhunderts oberhalb von Baden Baden
erbaut. Jahrzehntelang unbewohnt verfiel es zur Ruine. Nun wurde der Herrensitz
nach historischem Vorbild wieder aufgebaut.

Bestandteil der aufwändigen Baumaßnahmen ist ein großzügiger, über 1.000 qm
großer Wellnessbereich, den das Team von Schnepf bautechnisch realisiert hat. Der Wellnessbereich wird von einer 60 cm starken, gewölbten Stahlbetondecke überspannt und mit Erde 1,20 m hoch überdeckt. Eine zentrale Lichtkuppel sowie die großzügige Verglasung auf der Westseite sorgen für Tageslicht.

Trotz der an fast jeder Stelle des Grundrisses unterschiedlichen Aufstandsflächen
wurde mit Systemteilen gearbeitet.