Anbau Caracalla Therme

Die Caracalla-Therme (ehem. Augustabad) liegt am nördlichen Rand der Baden-Badener Innenstadt.

Im Jahr 2009 realisierten wir für die Bäder- und Kurverwaltung Baden-Württemberg den Anbau eines Wellnessbereichs an die vorhandene Therme. Eine anspruchsvolle Aufgabe für unser Bauteam mit einem Auftragsvolumen von rund 850.000 Euro.

Eine spezielle Situation war, dass sich die Caracalla-Therme innerhalb des lärmsensiblen Kurbereichs befindet und diese inkl. des Außenbeckens während der gesamten Baumaßnahme ungestört weiterbetrieben werden sollte. Hierdurch waren besondere Herausforderungen wie eingeschränkte Möglichkeiten von Kranschwenks und die Reduzierung von Bau- und Maschinenbelästigungen für Besucher sowie umliegende Institutionen zu lösen.

Unser Bauteam konnte von der Baustelleneinrichtun, über Verbauarbeiten, Bohrpfahlgründungen und der Verlegung von duktilen Gussleitungen im Wasserschutzgebiet, bis hin zum kompletten Rohbau mit nachgelagerten Estrich-, Putz- und Fassadendämmarbeiten sämtliche Anforderungen erfolgreich meistern.