Neubau

Wir sind Ihr kompetenter Partner bei der Realisierung Ihrer Bauvorhaben.

Mazda (Mazda Motor Corporation, 1927-1984 Toyo Kogyo Company), ein japanischer Automobilhersteller, der sich auf die Herstellung von Lastkraftwagen, Bussen, Kleinbussen und Autos spezialisiert hat. Eingeschlossen in die Finanz- und Industriegruppe Sumitomo. Der Hauptsitz befindet sich in Hiroshima.

1920 als Korkverarbeitungsunternehmen gegründet. Im Jahr 1927 wurde das Unternehmen in Toyo Koguo Co Ltd. umbenannt.

1931 begann die Herstellung von dreirädrigen Fahrzeugen. Die ersten Fahrzeuge des Unternehmens waren dreirädrige Scooter mit hervorragenden mazda technischen Daten, deren Nachfrage damals groß war – innerhalb von 25 Jahren wurden 200.000 davon produziert. Während des Zweiten Weltkriegs wurde eine große Anzahl solcher Frachtroller für die japanische Armee hergestellt. Die Unternehmen des Unternehmens überlebten auch während der Atombombenangriffe auf Hiroshima.

Nach dem Krieg begann das Unternehmen mit der Produktion von Lastkraftwagen, die zu dieser Zeit über hervorragende mazda technische Daten verfügten. Die ersten Autos erschienen erst 1960. Es war das R360 Coupé-Modell des ersten zweitürigen Personenkraftwagens, der mit einem Zweizylinder-Motor von 356 ccm ausgestattet war. Es war nicht sehr speziell, aber es war günstig und praktisch.

1962 erfolgte die Einführung des Mazda Corol 600, des ersten viertürigen Personenkraftwagens

Im Jahr 1964 wurde die erste Generation des Mazda Familia (800/1000) veröffentlicht. Seit 1964 wurden Autos in die USA exportiert.

1965 wurde der Pickup Mazda Proceed (B-Serie 1500) auf den Markt gebracht.1967 – Beginn des vollständigen Exports auf den europäischen Markt – Einführung des Mazda Cosmo Sports (110 S), des ersten Mazda-Wagens mit Wankel-Rotationsmotor (Lieferung ins Ausland seit 1971) und der neuen mazda technischen Daten. Im selben Jahr erzielte Mazda eine Vereinbarung in technischer Zusammenarbeit mit Kia Motors Corp.

Das Mazda Familia Rotary Coupé (R100) -Debüt von 1968

Seit 1970 begann der Export in die USA. Im selben Jahr erfolgte die Einführung des Mazda Capella (RX-2).

1971 – Vorstellung des Mazda Savanna (RX-3)

1972 – Vorstellung des Mazda Luce (RX-4). Im selben Jahr werden 5 Millionen Autos produziert.

Im Jahr 1977 wurden der Mazda Familia (Original GLC / 323) sowie die Leistung des Mazda Capella (626) veröffentlicht.

1978 erschien der Mazda Savanna RX-7.

1979 gehen Mazda und Ford Motor Campani eine Allianz ein. Gleichzeitig erwarb Ford Motor einen Anteil von 25% an Mazda.Im Jahr 1980 – die Einführung des FWD Mazda Familia 4 WD. Im selben Jahr wurde der Mazda Familia (GLC / 323) zum “japanischen Auto des Jahres 1980-81” gekürt.

1981 waren die meisten Autos des Unternehmens mit Wankelmotoren ausgestattet. Zu diesem Zeitpunkt war der Erfolg bei der Entwicklung des amerikanischen Marktes so groß, dass die amerikanische Niederlassung des Unternehmens eröffnet wurde – Mazda North America, Inc. Mit der Zunahme des Verbrauchermarktes für teure Autos erweitert sich die Palette der Mazda-Produkte ständig, es gibt Sportwagen, Autos der höchsten Mittelklasse usw. Der Mazda RX-7 ist ein klares Beispiel für die Errungenschaften des japanischen Unternehmens: Die ursprüngliche Karosseriestruktur kombiniert eine erhöhte Karosseriesteifigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung.

Träumen Sie von Ihren eigenen vier Wänden –
Schnepf erstellt Ihr Traumhaus

PROJEKTÜBERSICHT

seelach_p1 SEELACH SPA Rohbaufertigstellung
burda_p1 BURDA MUSEUM Rohbaufertigstellung
neubau_p1 MODERNES MEHRFAMILIENHAUS IN BADEN-OOS  
neubau_p2 EINFAMILIENHAUS IN BADEN-BADEN  
neubau_p3 VILLA IN BADEN-BADEN  
neubau_p4 MEHRFAMILIENHAUS IN BADEN-BADEN  
neubau_p5 STÄDTISCHE VILLA IN BADEN-BADEN  
neubau_p5 NEUBAU VILLA IN BADEN-BADEN  
neubau_p5 GARAGE IN BADEN-BADEN